6 x die Woche Bodyshaping....

...die Führmaschine steht Nachmittags auf dem Programm. von 15 Uhr bis ca. 17:30 Uhr wird im fleissigen Schritt marschiert. Eine Einheit dauert circa 50 Minuten. Sie kennt keinen Stau und keinen Zeitdruck. Wenn es bei Ihnen mal eng wird, ist Ihr Pferd zuverlässig bewegt und bleibt fit und zufrieden. Perfekt auch für das Aufbautraining verletzungsbedienter Pausen Ihres Pferdes.

Freispringen...

... bieten wir überwiegend 1 x die Woche während den kalten Jahreszeiten an. Natürlich mit einer sicheren Gasse für einen geregelten Ablauf.

Gong Lu zwanglos mit Spaß
Gong Lu zwanglos mit Spaß

Entspannt verreisen...

... auch wenn Sie keinen Beritt eingeplant haben, können wir Ihnen als Urlaubsvertretung weiterhelfen. Zusätzlich zur Führmaschine versorgen wir Ihr Pferd damit es Sie nicht zu sehr vermisst und bei Laune bleibt: wir longieren es gerne oder lassen es laufen. Zudem kann bei passenden Wetterbedingungen eine weitere Runde Paddock am Nachmittag die Zeit abwechslungsreicher gestaltet werden.

Den Huf halten...

... wenn der Tierarzt anrücken muss. Das können wir auch nach Absprache und passendem Zeitfenster. Notfälle fallen uns schnell auf und wir handeln je nach Notlage auch sofort zu Gunsten Ihres Pferdes - Wir entwurmen die Pferde im Goldenen Tal 4 x im Jahr. Impfungen sind bei uns wichtig. Als kleiner Zuchtbetrieb müssen alle Pferde gegen Herpes geimpft sein. 

 

Den Schmied...

 

 

 

 

 

 

 

 

... bestimmen Sie.

Und wenn Sie noch keinen haben,

dann helfen wir Ihnen bei der Suche.

Die Auswahl der hier arbeitenden

Schmiede ist zum Glück groß und

deckt alle Wünsche der Kunden ab.

Sie können Ihr Pferd in den Zyklus

unseres Schmiedes eingliedern,

dann müssen Sie sich um

nichts kümmern. 

Extras in den Futtertrog...

... im Rahmen der Futterzeiten sichern wir die Zugabe von z.B. Medikamenten und notwendigem Zusatzfutter. Ausserhalb dieser Termine ist eine Absprache notwendig.

Karotten und rote Beete...

... werden 1 x wöchentlich Dienstags angeliefert. 

... und das nasse Heu...

... für das staubempfindliche Pferd wird täglich vorbereitet und verfüttert:  Pitschnass oder mit der Gießkanne angefeuchtet.

Deckenservice und Gamaschen

... zwischen den Jahreszeiten zum Sommer und Winter reagieren wir bei zu kalten oder zu warmen Tagen, damit die Pferde nicht schwitzen, oder zu viel Winterfell bekommen. Wir bevorzugen bei Eindeckung im Winter eine Allwetterdecke. Gamaschen gibt es bei uns selten. Wer mag, bekommt diesen Service.